Glückssymbol der Schirm im Buddhismus

Glückssymbol der Schirm im Buddhismus

Der Schirm ist unter den Glückssymbolen im Buddhismus auch das Status- und Machtsymbol. Denn nur hohe Könige und Lamas durften von ihren Dienern und Mönchen begleitet unter dem Sonnenschirm gehen. Die wunderschön gestalteten Schirme waren aus Pfauenfedern oder Seidentüchern genäht. Der Schirm bietet außerdem Schutz vor negativen Einflüssen.